Sie befinden sich hier:Startseite>Beratung zur Pflege>CO2-Kompensation mit Wilderness International

Wer ist Wilderness International?

Wilderness International ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Deutschland und Kanada. Ziel ist der Schutz einzigartiger intakter Naturgebiete weltweit. Momentan liegt der Fokus auf Wildnisgebieten im temperierten Regenwald an der Westküste Kanadas. Die Schutzgebiete befinden sich in British Columbias Toba Valley, etwa 160km nördlich von Vancouver. Dort kauft die Stiftung Wildnisgebiete, die durch den Eintrag ins Grundbuch langfristig rechtssicher geschützt werden. Die Landkäufe werden durch Spenden refinanziert. Spender erhalten eine personalisierte Urkunde mit den exakten Geokoordinaten ihres geschützten Waldstücks.

Wilderness International lässt die Gebiete so wie sie sind, als einzigartige Ökosysteme ungestört durch menschlichen Einfluss. So werden uralte Bäume, Lebensraum und Biodiversität für immer bewahrt.

Wilderness International Logo

Kompensation mit Wilderness International

Gemeinsam mit der Umweltschutzorganisation Wilderness International haben wir präzise den CO₂-Fußabdruck unseres Unternehmens errechnet und die notwendige Fläche ermittelt, die wir jedes Jahr unter Naturschutz stellen werden, um diesen zu kompensieren.

Wilderness International 2020 - E.P.S. CO2-Abzeichen

Unser E.P.S. – CO2-Abzeichen

Wilderness International engagiert sich seit 2008 für den Schutz besonders wertvoller und bedrohter Wildnisgebiete und kauft aktuell alte temperierte Regenwälder an der Westküste Kanadas zum Naturschutz auf. Dieser ist nicht nur der artenreichste Wald der Nordhalbkugel, sondern weist auch eine der höchsten CO₂-Speicherkapazitäten weltweit auf.

Gemeinsam mit Professor Andreas Huth – vom Helmholzzentrum für Umweltforschung in Leipzig (UFZ) – hat Wilderness International unter der Anleitung von Forstwissenschaftler Kai Andersch und Geograph Hannes Holtermann erforscht, wie viel CO₂ pro m² Waldfläche in Form von organisch gebundenem Kohlenstoff in der lebenden Holzmasse eingelagert ist. Anhand von 24 langfristig angelegten Plots, wurde regelmäßig die Biomasse der Bäume gemessen.

Das Ergebnis:

Auf einer Fläche von 128 m² sind im Naturschutzgebiet von Wilderness International 13 Tonnen CO₂ gebunden. Das entspricht dem jährlichen CO2-Fußabdruck eines Mitteleuropäers.

Durch den Kauf dieser temperierten Regenwälder, werden diese rechtssicher geschützt und langfristig vor der Abholzung bewahrt. So wird verhindert, dass im Falle eines Kahlschlags ein Großteil des gespeicherten Kohlenstoffs als CO₂ zurück in die Atmosphäre gelangt und die Erderwärmung beschleunigt.

Innerhalb der letzten 120 Jahre wurden weltweit mehr als 80% der temperierten Regenwälder abgeholzt, wobei das gespeicherte CO2 in die Atmosphäre freigesetzt und die biodiversen Lebensräume zerstört wurden.

Wir sagen Danke

Wir freuen uns, durch die CO2 Kompensation unseres Unternehmens der Natur Danke sagen zu können und damit aktiv Wald zu schützen.

Als Kunde unterstützen Sie uns, unsere Umwelt zu bewahren – Vielen herzlichen Dank!

STIMMEN

Marcel: Kundenreferenz
Sehr freundliche & kompetente Beratung über Leistungen der Pflegekasse, die einem zustehen, jedoch sonst nicht erfährt…

Es geht in erster Linie darum, dem Patienten zu helfen was ich sehr gut finde… und mir auch weitergeholfen hat! Das sollte sich definitiv jeder Betroffene einmal anhören – Vielen Dank!!!

MARCEL
Maik Lüdtke

Sehr zu empfehlen sich die Experten zur Hilfe zu nehmen. Es wurde mir in einigen Dingen sehr geholfen ein positives Ergebnis zu bekommen.

Freundlichkeit und das wohl des Patienten wird hier sehr gross geschrieben – Vielen Dank dafür.

MAIK LÜDTKE
Alex - Kunde von E.P.S.

Absolut empfehlenswert! Gerade Menschen, die neu in der Situation sind, können hier wichtige Tipps/ Unterstützung erhalten. Aber auch mir, der schon länger in der Situation ist, konnte noch geholfen werden, das diverse Anträge in einem positiven Ergebnis endeten. Vielen Dank dafür!

ALEX

Ich möchte mich hiermit ganz herzlich bei ihrer Kollegin Melanie Grieger bedanken.
Der gestrige Termin war sehr gut und informativ.
Frau Grieger war sehr kompetent, freundlich, pünktlich und hilfsbereit.
Eine tolle Kollegin.
Meine Schwester und ich können nur ein „dickes“ Lob aussprechen.

– Vielen Dank für die Unterstützung.

Lars N. aus Berlin

Die EPS hat mir sehr gut geholfen. Ich musste mich um nichts kümmern, die Mitarbeiter sind sehr nett und kennen sich bestens aus. Nun habe ich nicht nur einen Pflegegrad, sondern auch einen festen Ansprechpartner.

– Danke!

Frau Schreiber

UNSER ZIEL

Damit es auch morgen zuhause noch am schönsten bleibt!
Die Unterstützung pflegebedürftiger Personen und ihrer Angehörigen steht im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit unseren Experten.

Kontaktanfrage