Project Description

Sie befinden sich hier:Startseite>Portfolio>Polypharmazie

Polypharmazie – das sollten Sie wissen:

Polypharmazie ist zu einem globalen Gesundheitsproblem geworden und für eine Vielzahl von arzneimittelbedingten Problemen verantwortlich. Hierzu zählen unerwünschte Folgen:

  • Stürze oder Blutungen
  • Kreislaufstörungen mit einhergehenden Schwindel
  • Schlafstörungen
  • Verdauungsstörungen
  • vermeidbare Untersuchungen und Behandlungen
  • Adhärenzprobleme
  • ungeplante Krankenhausaufnahmen und Todesfälle

Es besteht eine konkrete Beziehung zwischen der Anzahl und der Häufigkeit an eingenommenen Medikamenten. Mit jedem zusätzlichen Medikament steigt das Risiko auf Interaktionen (Wechselwirkungen >) der Wirkstoffe untereinander und auf unerwünschte Nebenwirkungen.

Deshalb ist es wichtig, Stürzen so gut es geht vorzubeugen oder zumindest schwerwiegende Verletzungen zu vermeiden. Gezielte, individuell angepasste Maßnahmen können dabei helfen.

Wie sieht ein Medikationsplan eigentlich aus?

Medikationsplan

Unser Versprechen

Nehmen Sie dauerhaft mehr als 5 Medikamente ein? Wir arbeiten mit Experten: Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern – Ärzten und Apotheker – erstellen wir eine individuelle Medikations- und Risikoanalyse für Ihren Arzt. Dabei entscheiden allein Sie – gemeinsam mit Ihrem Arzt – über eine mögliche Veränderung der Medikation!

Anfrage stellen

Weitere Leistungen:

SOFORT-HILFE Kontakt

Das sagen Experten zu unseren Leistungen

Cindy Pogoreutz
Cindy PogoreutzFachärztin für Allgemeinmedizin in Buckow
Ich habe nach einem stationären Aufenthalt vom Experten Pflege Service und sein Angebot zur Überprüfung der Medikamente für Polypharmazie erfahren, da von dort aus ein Schreiben des Teams an mich gesendet wurde.

Der abschließende Bericht war sehr informativ und hat auch einige Anreize zum Überdenken der Medikation gegeben. Als zusätzliche Information ist dies eine sehr hilfreiche Sache.
– Vielen Dank dafür!